Das Kind wird wohl „sein gewünschtes brüderchen bekommen.“

Na, das nenne ich mal eine kreative Verwendung des Deppenapostrophs!

Advertisements

Aus einem Diskussionsforum:

Man gab mir Zeit (weis jetzt nicht mehr wie viel?), um den „Fopa“ zu beseitigen

Na, wer weiß, was gemeint ist? ;)
Das ist doch mal ein echter Knaller am frühen Morgen!


Aus einem Forum:

„Also, ich brauch ja meine Grafikkarte, um oberhaup was auf meim Monitor zu sehn“

Die Phantasie mancher Leute kann ich wirklich nur bewundern.


In einem Blog stieß ich kürzlich auf einen Praktikanten, der

„ein 6 wöchiges Praktika ableistet“

Die Pluralbildung bei Fremdwörtern ist ja mitunter nicht so ganz einfach. Praktikas sind sehr verbreitet, und sogar Praktikumme (!) sind mir schon untergekommen. Aber Praktika als Singular, also das ist jetzt neu!


Um bedingt

14Sep08

Auch so ein Liebling:

„FÜR MICH DAS BUCH DIESEN HERBST!! UMBEDINGT LESEN!!“

Wieder mal eine Buchhändlerin, übrigens. Ich hab irgendwie immer gedacht, wer viel liest, der kann zumindest derart grobe Schnitzer vermeiden.